Wir verwenden Cookies und ähnliche Funktionen auf dieser Webseite, um Inhalte und Angebote für unsere Nutzer zu personalisieren, um Social-Media-Funktionen bereitzustellen und um Besuche zur Verbesserung und Fehlerbehebung auf unserer Website zu analysieren. Dies wird Ihre Erlebnis auf dieser Webseite verbessern. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung der ausgewählten Cookies zu. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese besser kontrollieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie

Teilnehmer-Info & AGBs

Teilnehmer-Informationen 

Veranstaltungsort

Die Kochkurse und Events finden in unserer Eventlocation "GENUSSETAGE" in der Frühlingstr. 37 in 63911 Klingenberg am Main statt.

Parkmöglichkeiten

Kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor unserer Gewürzmanufaktur (Frühlingstr. 37), bzw. in fußläufiger Entfernung.

Fotoaufnahmen

Mit der Anmeldung gestehen Sie das Recht zu, dass während der Veranstaltungen Fotoaufnahmen durch das Alte Gewürzamt GmbH Ingo Holland vorgenommen werden. Diese Fotos werden für Marketingzwecke verwendet und beinhaltet die Veröffentlichung dieser Bilder in Druck- und Webmedien, z.B. Broschüren, Firmenhomepage, Soziale Medien. Sollte Sie mit der Anfertigung und Veröffentlichung von Fotoaufnahmen nicht einverstanden sein, muss dies deutlich dem Referenten vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltung
(1) Diese Geschäftsbedingungen gelten für die vertraglichen Beziehungen zwischen unseren Kunden (nachfolgend „Kunde“) und der Altes Gewürzamt GmbH Ingo Holland (nachfolgend „Altes Gewürzamt“ oder „wir“), die bei Buchung eines unserer Kochkurse oder einer anderen Veranstaltung in unserer Genussetage (nachfolgend „Kurse & Events“) entstehen (Dienstleistungsvertrag).
(2) Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung nicht gesondert widersprechen.

§ 2 Vertragsschluss, Auftraggeber, Vertragsinhalt
(1) Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich und stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten dar.
(2) Der Kunde gibt sein Angebot zur Teilnahme der von ihm angegebenen Personen (Teilnehmer) an dem gewünschten Kurs oder Event durch seine Anmeldung ab, die elektronisch über unsere Homepage per E-Mail, telefonisch oder schriftlich erfolgen kann.
(3) Der Vertrag kommt mit Zugang unserer Rechnung (in Text- oder Schriftform) beim Kunden zustande, die als Auftragsbestätigung unsererseits gilt.

§ 3 Leistungsumfang
(1) Art und Umfang unserer Leistungen für den gebuchten Kurs oder das gebuchte Event bestimmen sich nach unserer Kurs-/Eventbeschreibung. Abweichungen von dem beschriebenen Leistungsinhalt behalten wir uns vor, soweit der wirtschaftliche Wert unserer Leistungen durch die Abweichungen nicht gemindert
wird.
(2) Die Kurse & Events werden von dem/den in der Beschreibung des betreffenden Kurses/Events angegeben Referent/en durchgeführt. Wir garantieren, dass der/das jeweilige Kurs/Event nicht ohne vorherige Ankündigung durch uns von anderen Referenten gehalten wird.

§ 4 Preise, Zahlung
(1) Die Kurs-/Eventgebühr ist bis spätestens zwei Wochen vor dem Kurs-/Eventtermin vollständig zu zahlen. Erhält der Kunde unsere Rechnung/Auftragsbestätigung innerhalb von zwei Wochen vor dem Kurs-/ Eventtermin, ist die Gebühr sofort fällig und innerhalb von einer Woche zu zahlen, spätestens vor Beginn des Kurses/Events in unserer Genusstage.
(2) Erfolgt die Zahlung der Kurs-/Eventgebühr nicht fristgerecht, sind wir berechtigt, den Kunden von der Teilnahme an dem Kurs/Event auszuschließen.
(3) Eine Zahlung an uns gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können.

§ 5 Kündigung, Stornierungen
(1) Der Kunde kann seine Teilnahme an dem gebuchten Kurs/Event bis vierzehn Tage vor Kursbeginn schriftlich stornieren. Stornierungen in Textform, insbesondere per E-Mail müssen wir nicht akzeptieren. Bei rechtzeitiger Stornierung erhält der Kunde die von ihm bereits gezahlte Kurs-/Eventgebühr zurück.
(2) Bei einer Stornierung in den letzten 14 Tagen vor Kursbeginn erstatten wir dem Kunden einen Teil der Gebühr wie folgt:
· 50 % der Gebühr bei einer Stornierung bis sieben Tage vor demVeranstaltungstag und
· 30 % der Gebühr bei einer Stornierung bis drei Tage vor dem Veranstaltungstag.
Bei einer späteren Stornierung ist die volle Auftragssumme zu zahlen. Dem Kunden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass uns ein geringerer Schaden entstanden ist.
(3) Sowohl dem Kunden als auch uns ist jederzeit die außerordentliche Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund gestattet. Für uns liegt u. a. ein wichtiger Grund vor, wenn ein Referent des Kurses/Events wegen einer Erkrankung oder aus anderen Gründen unverschuldet den/das Kurs/Event nicht halten bzw. leiten kann.
(4) Bei einer wirksamen außerordentlichen Kündigung des Vertrages erstatten wir dem Kunden die von ihm gezahlte Kurs-/Eventgebühr. Die Geltendmachung weiteren Schadensersatzes ist ausgeschlossen. Insbesondere können wir keine Reise- oder Stornokosten des Kunden erstatten.
(5) Der Kunde ist jederzeit berechtigt, das Recht auf Teilnahme an dem gebuchten Kurs/Event von einem in seiner Buchung angegebenen Teilnehmer auf eine andere Person zu übertragen.
(6) Für Anmeldungen von Gastronomen und Händlern benötigen wir einen Nachweis der gewerblichen Tätigkeit.

§ 6 Haftung
(1) Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Davon ausgenommen sind Verletzungen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn wir die Pflichtverletzung zu vertreten haben. Insoweit richtet sich unsere Haftung nach den gesetzlichen Vorschriften.
(2) Jeder Teilnehmer haftet für von ihm schuldhaft zu vertretende Schäden unseres oder fremden Eigentums sowie für Verletzungen anderer Personen.

§ 7 Bild- u. Filmaufnahmen

Foto-, Film- und Tonaufnahmen sind während unserer Kurse/Events grundsätzlich nicht gestattet. Wir können diese auf Nachfrage aber im Einzelfall zulassen. Aufnahmen von anderen Teilnehmern sind nur nach vorheriger Einwilligung von uns und dem/den betreffenden Personen erlaubt.

§ 8 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
(1) Soweit nichts ausdrücklich abweichend vereinbart, ist Erfüllungsort für alle von uns zu erbringenden Leistungen Klingenberg am Main.
(2) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(3) Für Streitigkeiten zwischen uns und einem Kaufmann, einer juristischen Personöffentlich Rechts oder einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Gerichtsstand Aschaffenburg.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nach oben