Wir verwenden Cookies und ähnliche Funktionen auf dieser Webseite, um Inhalte und Angebote für unsere Nutzer zu personalisieren, um Social-Media-Funktionen bereitzustellen und um Besuche zur Verbesserung und Fehlerbehebung auf unserer Website zu analysieren. Dies wird Ihre Erlebnis auf dieser Webseite verbessern. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung der ausgewählten Cookies zu. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese besser kontrollieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuell kann es aufgrund erhöhtem Bestellaufkommen zu längeren Lieferzeiten kommen.

Wir bitten um Verständnis. 



Brioche mit Backstubengeheimnis

Dauer: 1,5 Stunden plus 24 Stunden Ruhezeit
Rezept teilen:
Rezept drucken

Zutaten (4 Portionen)

Vorteig:

100 g Mehl 550
60 g Milch
45 g Hefe

Hauptteig:

425 g Mehl 550
60 g Zucker
12 g Salz
190 g weiche Butter
2 Eier
7 Eigelbe
2-3 TL Backstubengeheimnis

Serviervorschlag:

Ziegenfrischkäse
Erdbeermarmelade


Equipment

Zwei Kastenformen ca. 11x27 cm

Zubereitung

Tag 1:

Für den Vorteig die Milch vorsichtig auf 35°C erwärmen und die Hefe darin auflösen. Anschließend das Mehl und die Milch-Hefemischung in den Schlagkessel der Küchenmaschine geben, verrühren und mit einem Tuch abgedeckt bei 35°C 30 Minuten gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten für den Hauptteig wiegen und zusammen mit dem Vorteig zu einem glatten glänzenden Teig verkneten, er sollte sich restlos vom Kessel lösen. Nun luftdicht mit Folie direkt bedecken und im Kühlschrank über Nacht gehen lassen.

Tag 2:

Am nächsten Tag den Teig noch einmal mit den Händen zusammen schlagen, halbieren und länglich zu Rollen formen und in gebutterte, mehlierte Kastenformen legen. Anschließend mit einem Küchentuch abgedeckt für circa 1-2 Stunden je nach Zimmertemperatur gehen lassen. Der Teig sollte leicht aus der Form schauen. Den Backofen auf 220°C Heißluft vorheizen, den Brioche hellbraun anbacken, dabei die Temperatur auf 160°C fallen lassen und für 30-40 Minuten fertig backen. Falls er zu dunkel wird rechtzeitig mit Aluminiumfolie abdecken. Anschließend in der Form auskühlen lassen. Lauwarme bzw. getoastete Briochescheiben mit Ziegenfrischkäse und Erdbeermarmelade servieren.