Wir verwenden Cookies und ähnliche Funktionen auf dieser Webseite, um Inhalte und Angebote für unsere Nutzer zu personalisieren, um Social-Media-Funktionen bereitzustellen und um Besuche zur Verbesserung und Fehlerbehebung auf unserer Website zu analysieren. Dies wird Ihre Erlebnis auf dieser Webseite verbessern. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung der ausgewählten Cookies zu. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese besser kontrollieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aufgrund sehr hohen Bestellaufkommens kommt es derzeit zu deutlich längeren Lieferzeiten als gewohnt. Bitte planen Sie derzeit ca. 6 Werktage ein. Wir bitten um Verständnis.



Bretonische Butterkekse – Sablé Breton mit Backstubengeheimnis

Dauer: ca. 1 Stunde
Rezept teilen:
Rezept drucken

Zutaten (4 Portionen)

Für ca. 25 Stück:

180 g Mehl Typ 550
100 g Zucker
100 g Butter (weich)
2 Eigelbe
½ PK Backpulver
1 TL Backstubengeheimnis
1 Prise Salz


Zubereitung

Die Eigelbe mit Salz und Zucker cremig schlagen und die weiche Butter dazugeben. Das Mehl und das Backpulver vermischen, behutsam einarbeiten und darauf achten, den Teig nicht zu lange zu bearbeiten, damit er nicht brandig wird. Den Teig nun länglich zu einer Rolle formen (Ø ca. 4 cm), in Folie wickeln und im Kühlschrank erkalten lassen.

Anschließend die Rolle auspacken, in Zucker wälzen und in circa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese auf ein Blech mit Backpapier legen. Nun im vorgeheizten Backofen bei 160°C Heißluft für circa 20 Minuten backen. Die Butterkekse auskühlen lassen und servieren.