Wir verwenden Cookies und ähnliche Funktionen auf dieser Webseite, um Inhalte und Angebote für unsere Nutzer zu personalisieren, um Social-Media-Funktionen bereitzustellen und um Besuche zur Verbesserung und Fehlerbehebung auf unserer Website zu analysieren. Dies wird Ihre Erlebnis auf dieser Webseite verbessern. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung der ausgewählten Cookies zu. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese besser kontrollieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuell kann es aufgrund erhöhtem Bestellaufkommen zu längeren Lieferzeiten kommen.

Wir bitten um Verständnis. 



Gesmokte Blumenkohlsuppe mit glasiertem wilden Brokkoli und Blumenkohl-Kerbel-Buns

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Rezept teilen:
Rezept drucken

Zutaten (4 Portionen)

Buns:

330 g Mehl Type 550
20 g frische Hefe
15 g Zucker
5 g Salz
1 Ei
180 g Milch
40 g Butter
Tomaten-Paradeisersalz
Gemüseschmackes
1 EL Kerbel fein gehackt
50 g Blumenkohl röschen

Suppe:

500 g Blumenkohl
50 g Zwiebel geschält
350 ml Gemüsebrühe
250 ml Sahne
Salz
Pfeffer weiß
25 g kalte Butter
1 TL Salish-Alderwood geräuchertes Meersalz

Wilder Brokkoli:

200 g wilder Brokkoli
330 ml Bier (Pils)
4 EL Traubenzauber
2 TL BBQ Rub Provence


Equipment

Smoker, Grill, Plancha

Zubereitung

Für die Buns die Blumenkohlröschen fein hacken und auf der Plancha scharf anbraten. Mit Gemüseschmackes würzen und auskühlen lassen. Die Milch und Butter auf 40°C erwärmen. Die Hälfte des Mehls zusammen mit Zucker und Hefe in eine Rührschüssel geben. Milch-Buttermischung hinzugeben und mit einem Knethaken auf kleinster Stufe verrühren. Nach und nach das restliche Mehl, Salz und ein halbes Vollei hinzugeben, den Teig für ca. 10 Minuten kneten und 30 Minuten gehen lassen. Am Ende den Blumenkohl und den Kerbel unterkneten. Aus dem Teig circa 16 gleichgroße runde Teiglinge (á 40 g) formen und abgedeckt auf einem Backblech für weitere 15 Minuten gehen lassen. Die Buns mit dem restlichen Vollei bepinseln und leicht mit Tomaten-Paradeisersalz bestreuen. Danach sofort für 12-13 Minuten bei 180°C im Grill oder im Backofen backen.

Den Blumenkohl mit einem kleinen Messer in Röschen teilen und die Zwiebeln in grobe Würfel schneiden. Das Gemüse zusammen in einer Auflaufform in den Smoker stellen und für 12 Minuten bei 140°C smoken. Das Gemüse mit der heißen Gemüsebrühe übergießen und abgedeckt bei 180°C für 20 Minuten weich grillen. Danach mit Sahne fein pürieren und nochmals aufkochen. Die kalte Butter einmixen und mit Salz, weißem Pfeffer und dem Räuchersalz herzhaft abschmecken.

Das Bier mit Traubenzauber und BBQ Rub Provence aufkochen und zum Sirup reduzieren. Den geputzten Brokkoli bei indirekter mittlerer Hitze (130°C) für 10 Minuten grillen und mit dem Sirup dabei mehrmals bestreichen.

Eine Rezeptidee von unserem Grillteam Die Brandstifter.